top of page

Aktuell in Entstehung sind Arrangements für das Trio Battida.

Kompositionen

 

on slants - three pieces for choir and orchestra

Drei Stücke für (Jugend-)Chor und Symphonieorchester zum Thema der mentalen Gesundheit in aktuellen Zeiten. Die Uraufführung fand am 16./17. März 2024 im Rahmen der Chorkonzerte der Kantonsschule Zürcher Oberland statt.

erinnert

Das Klaviertrio "erinnert" im Auftrag des Schweizer Klaviertrios befasst sich mit Beethovens biografischem Drama des allmählichen Hörverlusts. Uraufführung im Rahmen der Swiss Chamber Concerts am 12. Januar 2024 in Zürich.

 

Eine kleine Marschmusik

für Symphonieorchester, im Aufr. Uraufführung anlässlich der Jubliäumskonzerte des Toggenburger Orchesters vom 2., 3. und 6. September 2023

 

Verrucano Concerto

Konzert für Klavier und symphonisches Blasorchester. Die Hommage an Gershwins Rhapsody in Blue wurde komponiert für die Einweihung des Konzertsaals Verrucano in Mels SG. Uraufführung am 8. Januar 2022 mit dem Orchester Konkordia Mels (Leitung Christian Marti) im Konzertsaal Verrucano Mels.

Wenn’s drum geht was loszulassen

Lied für Singstimme und Klavier. Text und Musik von Matthias Roth. Uraufführung am 28.9.2020 im Rahmen eines Konzerts des Vereins Youth & Classic, Zürich.

Besuch aus Wien (Eingang und Ausgang)

Klavierstück für 6 Hände. Alternativ für 4 Hände. Uraufführung im Rahmen der Konzerte des Toggenburger Orchesters, 18./19. Januar 2020

Moritat des hochbegabten Max

Lied für Singstimme und Klavier. Text und Musik von Matthias Roth und Robert Braunschweig. Uraufführung am 28. November 2018 in der Aula Wetzikon

Anitra’s Dance

Klavierstück für 6 Hände und zwei Füsse. Basierend auf dem gleichnamigen Stück für Klavier solo von Donald Lambert. Uraufführung im Rahmen der Neujahrskonzerte des Toggenburger Orchesters, 1./2. Januar 2015

Nocturne? und Ballade

Zwei Stücke für Klavier solo


 

bottom of page